News

BASF erhöht Preise für Polyalkohole

Die BASF erhöht ihre Preise für Neopentylglykol, Trimethylolpropan und Hydroxypivalinsäure-Neopentylglykolester in Europa, soweit bestehende Vertragsvereinbarungen dies zulassen.

Neopentylglykol (NPG) + 0,15 ¿/kg
Trimethylolpropan (TMP) + 0,19 ¿/kg
Hydroxypivalinsäure-Neopentylglykolester (HPN) + 0,15 ¿/kg

Die Preisanpassung erfolgt aufgrund gestiegener Betriebs-, Logistik- und Rohstoffkosten. Polyalkohole bewähren sich unter anderem bei der Herstellung lösemittelfreier Lacke ebenso wie in Polyurethanen, Alkydharzen und synthetischen Schmiermitteln.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fachmessen

Moulding Expo gestartet

705 Aussteller (davon 37 Prozent nicht aus Deutschland) präsentieren sich laut Veranstalter, der Messe Stuttgart, auf der diesjährigen Moulding Expo. Die Fachmesse etabliere sich mit der dritten Veranstaltung im Markt und habe ihre...

mehr...
Anzeige

Temperaturregler

Lösungen für alle Fälle

Sonderlösungen und Standardlösungen gleichermaßen vorzuhalten, ist Voraussetzung für langjährigen, unternehmerischen Erfolg. Das gilt auch für Anbieter von Temperaturreglern und Steuerungen.

mehr...