News

BASF produziert Hochleistungskunststoff in Korea

Den Bau einer neuen Anlage zur Herstellung des Hochleistungskunststoffs Polyethersulfon (PESU) am Betriebsstandort in Yeosu, Korea, hat BASF angekündigt. Das Unternehmen vertreibt diese Werkstoffe unter dem Markennamen Ultrason. Das transparente Material halte Temperaturen bis 220 °C ohne Änderung seiner Eigenschaften stand und sei außerordentlich chemikalienbeständig.

Eingesetzt wird es in der Elektronik- sowie der Automobil- und der Luftfahrtindustrie, in Haushaltsgegenständen, die Kontakt mit heißem Wasser oder Lebensmitteln haben und bei der Herstellung von Carbonfaser-Komposit-Materialien. Auch in den dünnen Hohlfasern von Membranen zur Wasserreinigung und in Visieren von Feuerwehrhelmen wird der vielseitige Spezialkunststoff verwendet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schwieriges 2. Quartal

BASF senkt Erwartungen für 2019

Mit den vorläufigen Zahlen des 2. Quartals 2019 meldet die BASF Zahlen deutlich unter den zu Jahresanfang genannten Erwartungen. Der Umsatz sank im 2. Quartal 2019 um 4 Prozent auf 15,2 Milliarden Euro. Das EBIT vor Sondereinflüssen betrug im...

mehr...
Anzeige

Regelung, Genauigkeit & Zuverlässigkeit

Movacolor ist die erste Wahl bei den Kunststoffproduzenten in aller Welt, die sowohl im Spritzgießen als auch im Extrudieren Hervorragendes leisten wollen. Die Dosiertechnik von Movacolor beruht auf dem Inline-Dosieren von Masterbatch, Pulver, Regenerat oder flüssigen Farbstoffen in das Rohmaterial.

 

 

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...