News

BASF stellt Masterbatch-Geschäft neu auf

Die BASF stellt ihr Masterbatch-Geschäft in Europa neu auf. Einheitliche europaweite Strukturen und eine stärkere Vernetzung des umfangreichen anwendungstechnischen Know-hows zwischen den fünf Standorten in Köln (Deutschland), Apeldoorn (Niederlande), Clermont (Frankreich), Kuurne (Belgien) und Cervelló (Spanien) sind zudem die Basis für eine noch effektivere Zusammenarbeit mit den Kunden. Künftig werden die BASF-Spezialisten für das Einfärben vielfältiger Kunststoffprodukte unter dem Namen "BASF Color Solutions" am Markt präsent sein. Bis März wird die Umfirmierung der fünf europäischen Niederlassungen abgeschlossen sein.

Im Mittelpunkt der strategischen Ausrichtung stehen die klar definierten Marktsegmente Verpackung, Bau, Haushalt, Sport und Freizeit, Automobil sowie Fasern. Als Spezialitätenanbieter entwickelt BASF Color Solutions für Kunststoffverarbeiter in diesen Segmenten maßgeschneiderte Lösungen. Diese umfassen vorwiegend farbige Masterbatches als Granulate, Trockenmischung oder in flüssiger Form mit speziellen Eigenschaften.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige