News

BASF stellt Masterbatch-Geschäft neu auf

Die BASF stellt ihr Masterbatch-Geschäft in Europa neu auf. Einheitliche europaweite Strukturen und eine stärkere Vernetzung des umfangreichen anwendungstechnischen Know-hows zwischen den fünf Standorten in Köln (Deutschland), Apeldoorn (Niederlande), Clermont (Frankreich), Kuurne (Belgien) und Cervelló (Spanien) sind zudem die Basis für eine noch effektivere Zusammenarbeit mit den Kunden. Künftig werden die BASF-Spezialisten für das Einfärben vielfältiger Kunststoffprodukte unter dem Namen "BASF Color Solutions" am Markt präsent sein. Bis März wird die Umfirmierung der fünf europäischen Niederlassungen abgeschlossen sein.

Im Mittelpunkt der strategischen Ausrichtung stehen die klar definierten Marktsegmente Verpackung, Bau, Haushalt, Sport und Freizeit, Automobil sowie Fasern. Als Spezialitätenanbieter entwickelt BASF Color Solutions für Kunststoffverarbeiter in diesen Segmenten maßgeschneiderte Lösungen. Diese umfassen vorwiegend farbige Masterbatches als Granulate, Trockenmischung oder in flüssiger Form mit speziellen Eigenschaften.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schwieriges 2. Quartal

BASF senkt Erwartungen für 2019

Mit den vorläufigen Zahlen des 2. Quartals 2019 meldet die BASF Zahlen deutlich unter den zu Jahresanfang genannten Erwartungen. Der Umsatz sank im 2. Quartal 2019 um 4 Prozent auf 15,2 Milliarden Euro. Das EBIT vor Sondereinflüssen betrug im...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...