News

Berhalter übernimmt Siebwechsler-Geschäft von Bematec

Mit sofortiger Wirkung übernimmt die Berhalter im Schweizer Widnau die Sparte Siebwechsler von der Bematec SA aus Morges in der Schweiz. Die nach dem Kassetten-Prinzip konzipierten Siebwechsler für die Schmelzefiltration werden künftig unter dem Markennamen Beoscreen vertrieben.

Die kontinuierlich arbeitenden Siebwechsler sind laut Anbieter für nahezu alle Polymere einsetzbar und zeichnen sich besonders durch hohe Energieeffizienz, Wartungsarmut und einfache Bedienbarkeit aus. Sie eignen sich für anspruchsvolle Herstellprozessen, die beispielsweise hohe Druckkonstanz oder minimale Dickentoleranzen erfordern. Zu den Haupt-Anwendungen zählen die Direkt-Extrusion und Polymerisation, das Compounding und Recycling.

Berhalter ist mit seinen Unternehmensbereichen Stanztechnik, Fertigungstechnik und Formenbau international erfolgreich tätig. Das Geschäftsfeld Siebwechsler wird als vierte Business Unit ins Unternehmen integriert und soll sofort von der Innovationsfähigkeit und einem weltweit bestehenden Vertriebs- und Service-Netzwerk profitieren. Weitere Informationen unter http://www.berhalter.com.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige

Regelung, Genauigkeit & Zuverlässigkeit

Movacolor ist die erste Wahl bei den Kunststoffproduzenten in aller Welt, die sowohl im Spritzgießen als auch im Extrudieren Hervorragendes leisten wollen. Die Dosiertechnik von Movacolor beruht auf dem Inline-Dosieren von Masterbatch, Pulver, Regenerat oder flüssigen Farbstoffen in das Rohmaterial.

 

 

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schwieriges 2. Quartal

BASF senkt Erwartungen für 2019

Mit den vorläufigen Zahlen des 2. Quartals 2019 meldet die BASF Zahlen deutlich unter den zu Jahresanfang genannten Erwartungen. Der Umsatz sank im 2. Quartal 2019 um 4 Prozent auf 15,2 Milliarden Euro. Das EBIT vor Sondereinflüssen betrug im...

mehr...