Biokunststoffe

FKUR vertreibt biobasiertes Polyamid von Evonik

Der Samen des "Wunderbaums" (Ricinus Communis) liefert den Ausgangsstoff zur Herstellung von Bio-PA.

Die beiden Unternehmen haben bekannt gegeben, dass FKUR ab sofort alle biobasierten Polyamide des Typs Vestamid Terra von Evonik im Rahmen ihres weltweiten Vertriebsnetzes vermarkten, verkaufen und distribuieren wird. Diese Polymere basieren zum Teil oder vollständig auf erneuerbaren Rohstoffen. Ausgangsstoff sind die Samen des "Wunderbaums" (Ricinus Communis) und die zugehörigen Ölderivate. Nach der Synthese zu Monomeren werden sie als Grundlage für die Polyamide verwendet. Zurzeit sind drei Varianten erhältlich.

Dank hoher Chemikalienbeständigkeit, geringer Wasseraufnahme und guter Dimensionsstabilität eigne sich Vestamid Terra für eine Vielzahl von Anwendungen und Verarbeitungsverfahren. Das mache die Produktlinie einzigartig auf dem Gebiet der Biopolymere. Sie ermöglicht die Herstellung langlebiger Produkte mit hoher Leistungsfähigkeit und dem zusätzlichen Vorteil reduzierter ökologischer Auswirkungen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige