News

Borealis: stellvertretender Vorstandsvorsitzender ernannt

Herbert Willerth wurde zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden bei Borealis ernannt. In der neu geschaffenen Funktion wird er sich vor allem auf die Aktivitäten des Konzerns in Europa sowie die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit konzentrieren und den Vorstandsvorsitzenden Mark Garrett unterstützen.

Herbert Willerth ist als Mitglied des Borealis-Vorstands für die Bereiche Produktion und Einkauf zuständig und wird diese Aufgaben in seiner neuen Rolle weiterführen.

Herbert Willerth war fast 30 Jahre für die PCD Polymere in Österreich tätig, zuletzt als CEO, als das Unternehmen im September 1998 Teil der Borealis Gruppe wurde. Als CEO und leitender Direktor des Standorts in Österreich setzte er bis Mai 2000
seine Tätigkeit fort. Heute ist er verantwortlich für den sicheren und effizienten Betrieb der Anlagen in Österreich, Belgien, Finnland, Deutschland und Schweden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...