Vereinbarung

Katja Preydel,

Borealis erwirbt Nova Chemicals-Beteiligung am Novealis JV

Borealis und Nova Chemicals Corporation haben bekanntgegeben, dass die Unternehmen eine Vereinbarung über den Kauf der 50 Prozent-Beteiligung von Nova Chemicals an Novealis Holdings LLC durch Borealis abgeschlossen haben.

Bayport Polymers Baystar Luftbild © Total

Novealis wurde im Jahr 2018 gegründet und ist ein Joint Venture von Borealis und Nova Chemicals, das in der Folge im Rahmen eines 50/50-Joint Ventures mit einem Tochterunternehmen von Total den Grundstein für Bayport Polymers LLC in Houston, Texas, USA, legte.

Der Abschluss der Akquisition ist von den üblichen behördlichen Genehmigungen und anderen Bedingungen abhängig, jedoch nicht von einer Finanzierungsbedingung. Der Abschluss der Transaktion wird in der ersten Hälfte des Jahres 2020 erwartet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

News

Borealis meldet Zahlen unter Vorjahresergebnis

Borealis, Anbieter in den Bereichen Basischemikalien, Kunststoffen und Pflanzennährstoffe, meldet für das erste Quartal 2013 einen Nettogewinn von 61 Millionen Euro im Vergleich zu 140 Millionen Euro im Vergleichsquartal 2012.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige