Branchenverband Kunststoffindustrie

Logistiker wird Mitglied im Kunststoffland NRW

Die Sievert Handel Transporte GmbH (sht) ist als erster Logistikdienstleister dem Verein Kunststoffland NRW beigetreten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Lengerich will auf diesem Weg seine Vernetzung in der Branche vorantreiben und den Austausch und die Zusammenarbeit mit den in Nordrhein-Westfalen beheimateten Herstellern und Verarbeitern von Kunststoffen ausbauen. Zentrales Ziel von Kunststoffland NRW sei es, die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit der Kunststoffindustrie in Nordrhein-Westfalen zu fördern.

Bernd Focke ist als Prokurist der sht zuständig für die Kooperation mit dem Kunststoffland NRW. (Bild: Sputnik)

„Mit unseren Dienstleistungen für die Kunststoffindustrie sind wir schon seit Längerem integraler Bestandteil der Wertschöpfungskette. Diesem Umstand tragen wir nun auch mit unserer Mitgliedschaft im Kunststoffland NRW Rechnung“, sagt Geschäftsführer Rui Macedo. Im Übrigen sei die Mitgliedschaft mehr als ein Bekenntnis zur Branche. Da das Netzwerk die komplette Wertschöpfungskette rund um den Werkstoff Kunststoff abbilden will, verspricht sich der Transport- und Logistikdienstleister Vorteile für die eigene Zukunft – zumal es erklärtes Ziel des Vereins ist, die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit der Kunststoffindustrie im sht-Heimatmarkt Nordrhein-Westfalen zu stärken. Das decke sich mit den bereits angestoßenen Aktivitäten der sht, nicht nur im Transport-Sektor zu wachsen, sondern auch seine Lagerkompetenzen und Mehrwertdienste für die Kunststoffindustrie auszubauen.

Anzeige

Über Sievert
Die Sievert Handel Transporte GmbH (sht) ist ein branchenübergreifender Transport- und Logistikdienstleister mit Niederlassungen an 18 Standorten in Deutschland und zwei Standorten in den Niederlanden. Mit den nach eigenen Angaben rund 500 Mitarbeitern wurden im Jahr 2015 etwa105 Millionen Euro Umsatz erzielt. Mehrere Tochterunternehmen in Deutschland und den Niederlanden ergänzen das Leistungsportfolio. Die sht gehört ihrerseits zur Sievert AG in Osnabrück, die zuletzt rund 400 Millionen Euro Umsatz meldete.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige