News

Bundesverdienstkreuz für Dr. Walter Michaeli

Dr. Walter Michaeli, Leiter des Instituts für Kunststoffverarbeitung (IKV) an der RWTH Aachen, wurde Anfang Mai mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Michaeli unterstütze durch seine vielfältigen ehrenamtlichen Tätigkeiten die Bundes- und Landesregierung bei ihren Bemühungen, die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft zu fördern und so Wohlstand und soziale Gerechtigkeit zu erhalten, heißt es zusammenfassend in der von Christa Thoben, Wirtschaftsministerien Nordrhein-Westfalen, gehaltenen Laudatio.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bewertung Lebensdauer TPE

Lebensdauer richtig bewerten

Thermoplastische Elastomere (TPE) gewinnen an Bedeutung, denn sie sind vielfältig einsetzbar. Möglich ist alles – von der Herstellung weicher Folie bis zum zähen, Leder ähnlichen Kunststoff. Allein an der Bewertung der Lebensdauer haperte es...

mehr...
Anzeige

Regelung, Genauigkeit & Zuverlässigkeit

Movacolor ist die erste Wahl bei den Kunststoffproduzenten in aller Welt, die sowohl im Spritzgießen als auch im Extrudieren Hervorragendes leisten wollen. Die Dosiertechnik von Movacolor beruht auf dem Inline-Dosieren von Masterbatch, Pulver, Regenerat oder flüssigen Farbstoffen in das Rohmaterial.

 

 

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...