News

bvse und VDMA diskutieren über Grünbuch Kunststoffabfälle

Der Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (bvse) und der Fachverband Abfall- und Recyclingtechnik im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) nehmen das Grünbuch Kunststoffe der EU-Kommission zum Anlass, am 8. Juli in Brüssel mit dem federführenden Kommissionsvertreter, Professor Dr. Helmut Maurer (Generaldirektion Umwelt), über die Voraussetzungen für eine nachhaltige Nutzung von Kunststoffen zu diskutieren.

"Fehlen in Europa die richtigen Rahmenbedingungen für einen Sekundärkunststoffmarkt?" Das ist eine der zentralen Fragen des Grünbuchs. Die Mitglieder beider Verbände weisen schon seit Jahren darauf hin, dass technisch gesehen schon heute ein hochwertiges Recycling möglich ist. Es müsse deshalb darum gehen, den Ausbau mittelständischer Recyclingstrukturen voranzutreiben, denn gerade kleine und mittlere Betriebe sorgen nicht nur für Innovationen in punkto Ressourceneffizienz und CO2-Verminderung, sondern sichern und schaffen viele neue Arbeitsplätze.

An der Veranstaltung am 8. Juli 2013 von 18.30 bis 22.00 Uhr in der Vertretung des Freistaates Bayern in Brüssel nehmen Verbandsvertreter der betroffenen Wirtschaft, EU-Abgeordnete und an der Kette des Kunststoffrecyclings beteiligte Branchenvertreter teil. Interessierte sind dazu herzlich eingeladen. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anzeige

Anmeldeschluss ist der 28. Juni 2013.

Anzeige
751.0 KB
DownloadProgramm
756.8 KB
DownloadAnmeldeformular

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Britas feiert 20-jähriges Bestehen

Die zur NGR-Gruppe gehörende Britas Recycling Anlagen GmbH in Hanau feiert das 20-jährige Firmenjubiläum. Produziert werden automatische Bandschmelzefilter, überwiegend eingesetzt bei Recycling von Post-consumer-Kunststoffabfällen.

mehr...
Anzeige

Fakuma eröffnet

Zentrum der K-Branche am Bodensee

Bereits kurz vor Mittag, als Bettina Schall die Fakuma offiziell eröffnet, drängen sich die Besucher in einigen Hallen. Wie schon in den Vorjahren meldet der Veranstalter ein komplett ausverkauftes Messegelände mit 85 000 Quadratmetern...

mehr...