News

Caplast expandiert in den Wachstumsmarkt Türkei

Der Beschichtungsspezialist aus Nordkirchen im Münsterland hat seinen operativen Geschäftsbereich vergrößert und expan-diert erstmals ins Ausland. Anfang April 2012 wurde in Ankara die Caplast Türkiye Ltd. Sti. gegründet. Zunächst als Vertriebs-gesellschaft strukturiert, soll in der Türkei künftig auch ein Extrusionsbetrieb entstehen.

Seit über fünf Jahren unterhält Caplast nach eigenen Angaben gute Geschäftsziehungen in den türkischen Binnenmarkt. Nach den gu-ten Erfahrungen im Bereich Bau und Automotive auf dem türkischen Markt sei der Plan entstanden, dort auch ansässig zu werden. Der türkische Binnenmarkt erleichtere zudem den Ausbau der Ge-schäftsbeziehungen Richtung Naher und Mittlerer Osten. Mehrere Hunderttausend Euro hat das Unternehmen bereits investiert. Für den Vertriebsaufbau und die Fertigungsanlage, die für 2013 ange-dacht ist, sind weitere Investitionen bis acht Millionen Euro geplant. Gerade im Bau- und Automobilbereich, und dort speziell in der Kunststofffertigung, lasse die Türkei die größten Zuwächse erwar-ten. Zwei Branchen, in denen sich Caplast zu den Innovationstrei-bern zählt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige