News

Caplast expandiert in den Wachstumsmarkt Türkei

Der Beschichtungsspezialist aus Nordkirchen im Münsterland hat seinen operativen Geschäftsbereich vergrößert und expan-diert erstmals ins Ausland. Anfang April 2012 wurde in Ankara die Caplast Türkiye Ltd. Sti. gegründet. Zunächst als Vertriebs-gesellschaft strukturiert, soll in der Türkei künftig auch ein Extrusionsbetrieb entstehen.

Seit über fünf Jahren unterhält Caplast nach eigenen Angaben gute Geschäftsziehungen in den türkischen Binnenmarkt. Nach den gu-ten Erfahrungen im Bereich Bau und Automotive auf dem türkischen Markt sei der Plan entstanden, dort auch ansässig zu werden. Der türkische Binnenmarkt erleichtere zudem den Ausbau der Ge-schäftsbeziehungen Richtung Naher und Mittlerer Osten. Mehrere Hunderttausend Euro hat das Unternehmen bereits investiert. Für den Vertriebsaufbau und die Fertigungsanlage, die für 2013 ange-dacht ist, sind weitere Investitionen bis acht Millionen Euro geplant. Gerade im Bau- und Automobilbereich, und dort speziell in der Kunststofffertigung, lasse die Türkei die größten Zuwächse erwar-ten. Zwei Branchen, in denen sich Caplast zu den Innovationstrei-bern zählt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige

Regelung, Genauigkeit & Zuverlässigkeit

Movacolor ist die erste Wahl bei den Kunststoffproduzenten in aller Welt, die sowohl im Spritzgießen als auch im Extrudieren Hervorragendes leisten wollen. Die Dosiertechnik von Movacolor beruht auf dem Inline-Dosieren von Masterbatch, Pulver, Regenerat oder flüssigen Farbstoffen in das Rohmaterial.

 

 

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schwieriges 2. Quartal

BASF senkt Erwartungen für 2019

Mit den vorläufigen Zahlen des 2. Quartals 2019 meldet die BASF Zahlen deutlich unter den zu Jahresanfang genannten Erwartungen. Der Umsatz sank im 2. Quartal 2019 um 4 Prozent auf 15,2 Milliarden Euro. Das EBIT vor Sondereinflüssen betrug im...

mehr...