News

Colorant-Chromatics Gruppe: neuer Distributeur für den Süd-Koreanischen Markt

Die Colorant-Chromatics Gruppe teilte mit, dass Sie einen neuen Distributeur für den Süd-Koreanischen Markt hat. Der neue Partner Dict mit Standort Seoul, vertreibt neben Ihrem bestehenden Portfo-lio aus Fluorpolymeren, PEEK und aus eigen produzierten Halbzeu-gen nun auch das gesamte Sortiment von Colorant-Chromatics. Das bestehende Sortiment besteht.

Colorant-Chromatics produziert Farbkonzentrate und Compounds für FEP, ETFE, PFA, PVdF, ECTFE, MFA, THV, PEEK, and PES. Um eine optimale Verarbeitung in der Kundenanwendung zu gewährleisten, sind die Konzentrate in verschiedenen Farbstärken und in variierenden Schmelzviskositäten erhältlich. Zusätzlich werden kundenspezifische Dienstleistungen angeboten. Diese umfassen Farbeinstellungen, fertig eingefärbte Polymer und Compounds sowie Produkte zu Einfärbung von PTFE und zum Bedrucken und Markieren verschiedener Kunststoffe. Derzeit werden Produktionsanlagen in Aland, Finnland; Bethel, CT, USA; und Shanghai, China, betrieben. Die Gruppe gehört zur Colormatrix Group.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Zur Auslegung eines automobilen Frontend Moduls in Kunststoff verfolgte Code Product Solutions einen simulationsgetriebenen Designansatz und verwendete die Simulationswerkzeuge von Altair für die Produktentwicklung. Der komplette Prozess wird in einem Webinar am 19. März um 11 Uhr vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...

Verpackungsbranche

Philipp Lehner ist neuer CFO bei Alpla

Seit 1. Januar 2019 ist Philipp Lehner Chief Financial Officer (CFO) des international tätigen Verpackungsspezialisten Alpla. Er löst Georg Früh in dieser Funktion ab. Philipp Lehner ist seit Juni 2014 im Familienunternehmen tätig und hat mehrere...

mehr...