Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

News

Computermaus gewinnt Designwettbewerb

Die Sieger wurden am 13. April 2011 im Rahmen des 2. Internationalen Polymerkongresses im Donau Forum in Linz prämiert. Die neu entwickelte Integramouse Plus des Konsortium Lifeace aus Linz, eine kabellose Computermaus, die Menschen mit vollständiger Querschnittlähmung ausschließlich mit dem Mund bedienen können, hatte schließlich die Nase voran.

Die neu entwickelte Integramouse Plus des Konsortium Lifeace aus Linz, eine kabellose Computermaus, die Menschen mit vollständiger Querschnittlähmung ausschließlich mit dem Mund bedienen können.

Überrascht zeigte sich die Jury von der großen Bandbreite der Einreichungen, die von der Extrusionsanlage bis zum innovativen BH-Verschluss reichte. Weitere für die Preisverleihung nominierte Produkte waren:

- Little Perillo von Design Ballendat, Braunau, ein futuristisch anmutender Sessel

- Myhelmet von Stefan Steffel, Altmünster, ein modischer Kajak-Helm

- Q-Screen von Isiqiry, Hagenberg, ein großflächiger, biegsamer Sensor aus Kunststoff

- Blue Cat von Texocon, Dorf an der Pram, ein Katzenklo mit biologisch abbaubaren Scharrmaterial.

- Heliotube von Heliovis, Wiener Neudorf, ein aufblasbarer Sonnenkonzentrator.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Personalie

GKV trauert um Günter Schwank

Der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) trauert um seinen Ehrenpräsidenten Günter Schwank. Günter Schwank war seit 1970 in der Kunststoff verarbeitenden Industrie tätig, von 1998 bis 2002 Präsident und seither Ehrenpräsident des...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Übernahme durch Advent

Evonik verkauft Röhm

Die Röhm GmbH hat die Ausgliederung aus Evonik Industries abgeschlossen. Der Methacrylat-Verbund von Evonik Industries geht damit als eigenständiges Unternehmen an den neuen Eigentümer Advent International. Mit rund 3900 Mitarbeitern an 15...

mehr...