Epedemiefolgen

Meinolf Droege,

Arburg sagt Technologie-Tage 2020 ab

Die Folgen der Verbreitung des Coronavirus werden auch in Mitteleuropa sehr spürbar: Die Arburg-Geschäftsleitung am 26. Februar entschieden, die internationalen Technologie-Tage vom 11. bis 14. März 2020 in Loßburg abzusagen.

Arburg nimmt, so die Geschäftsleitung, die Entwicklungen rund um das Coronavirus (Covid-19) sehr ernst. Die Verantwortlichen des Unternehmens haben die Situation in den letzten Tagen sorgfältig verfolgt und intensiv analysiert, denn die Gesundheit von Kunden, Partnern und Mitarbeitenden hat bei Arburg höchsten Stellenwert. Auf Basis der aktuell zur Verfügung stehenden Informationen fiel der Entschluss, kein Risiko einzugehen. Die Absage der Technologie-Tage, zu denen jährlich rund 6000 geladene Gäste aus aller Welt kommen, sei rein präventiv. Es gebe derzeit keinen bekannten Verdachtsfall im direkten Umfeld des Unternehmens. Die geplante Eröffnung des Schulungscenters am 6. März 2020 mit VIP-Gästen aus der Region soll dagegen stattfinden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Inmould-Labeling

Das Rundeck stapelt sich besser

Die Aufgabe sieht zunächst einfach aus: Es sollte eine Reihe robuster und attraktiv gestalteter, spritzgegossener Eimer für Bauprodukte entwickelt und schnell auf den Markt gebracht werden. Maßgeblichen Anteil am Erfolg hatte das Inmould-Labeling...

mehr...
Anzeige

Virtuelle Messe

Mit interaktivem Messeformat erfolgreich

Vom 17. Juni bis zum 3. Juli feierte die virtuelle und interaktive Weka Virtual Show Premiere. Das digitale Messe- und Seminarformat erreichte schon bei seiner ersten Ausgabe hohes Besucherinteresse: Die vier Themenbereiche Kunststoff, Industrial...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Messe zum 3D-Druck

Formnext hält an Planung fest

Die Mesago Messe Frankfurt geht weiter davon aus, dass die Formnext zum geplanten Zeitpunkt vom 10. bis 13.11.2020 in Frankfurt/M. stattfinden kann. Gleichzeitig arbeitet der Messeveranstalter nach eigenen Angaben an einem Konzept zum...

mehr...