Boomender Markt in Asien

Covestro baut Polycarbonat-Produktion nochmals aus

Kurz nach Verdoppelung der Polycarbonat-Produktion im Werk Shanghai auf 400.000 Tonnen pro Jahr will Covestro die Kapazität auf 600.000 Jahrestonnen steigern. Die höhere Kapazität soll ab 2019 zur Verfügung stehen.

Die Nachfrage nach Polycarbonaten und Polycarbonat-Blends nehme in Asien rasch zu, besonders in China. Branchen wie Elektronik, Gesundheit und Automobilindustrie seien hier die wichtigsten Abnehmerbranchen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Marktdaten

Neue Daten zum Composites-Markt

Zum zwölften Mal hat Composites Germany Kennzahlen zum Markt für faserverstärkte Kunststoffe erhoben. Befragt wurden erneut alle Mitgliedsunternehmen der vier Trägerverbände von Composites Germany: AVK, CCeV, CFK-Valley und VDMA-Arbeitsgemeinschaft...

mehr...

VDA-Daten

Deutscher Pkw-Markt mit gutem Jahresauftakt

Für den Januar 2018 meldet der VDA 269.400 in Deutschland neu zugelassene Pkw. Der Auftragseingang aus dem Inland lag im Januar deutlich über dem Vorjahresniveau. Inländische Kunden bestellten 9 Prozent mehr Pkw als vor einem Jahr.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Zur Auslegung eines automobilen Frontend Moduls in Kunststoff verfolgte Code Product Solutions einen simulationsgetriebenen Designansatz und verwendete die Simulationswerkzeuge von Altair für die Produktentwicklung. Der komplette Prozess wird in einem Webinar am 19. März um 11 Uhr vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...