Swiss Plastics Expo

Annina Schopen,

Das Arburg-Messejahr startet in der Schweiz

Das Messejahr beginnt für Arburg mit der Swiss Plastics Expo in Luzern. Ein elektrischer Allrounder 370 A mit Gestica-Steuerung wird Becher aus recyceltem PP fertigen, außerdem werden eine neue Ausbaustufe des Features Axw Control Fill Assist und das Kundenportal Arburg Xworld vorgestellt.

Erstmals in der Schweiz zu sehen: Das lineare Robot-System Multilift V 20, das die „Knitterbecher“ aus dem Allrounder 370 A entnimmt. © Arburg

Marcel Spadini, Geschäftsführer der Schweizer Arburg-Niederlassung in Münsingen, sagt zum Messeauftritt von Arburg: „Die Swiss Plastics Expo ist ‚klein, aber fein‘ und für uns eine sehr wichtige Plattform. Wir zeigen unseren Kunden hier die intelligente Spritzteilfertigung, die Rezyklatverarbeitung und die Potenziale der Digitalisierung.“

Allrounder mit Digital-Features verarbeitet Rezyklat

Wie man aus recyceltem PP hochwertige Becher herstellen kann, zeigt eine Turnkey-Anlage mit einem IT-vernetzten elektrischen Allrounder 370 A mit 600 kN Schließkraft. Die Maschine verfügt über das standardmäßige Arburg IIoT-Gateway und Gestica-Steuerung – inklusive der neuen Ausbaustufe des Axw Control Fill Assist. Diese wurde mit dem Partner Simcon realisiert und ermöglicht eine KI-unterstützte Variantenanalyse für zeitsparende Füllstudien.

Das Exponat fertigt den bekannten„Knitterbecher mit seiner markanten Optik auf einem 1-fach-Heißkanalwerkzeug der Firma Haidlmair. Hinzu kommt ein lineares Robot-System Multilift V 20, das den Becher entnimmt und aus der Anlage ausschleust – eine Neuvorstellung für die Schweiz.

Anzeige

Arburg Xworld vernetzt Kunden mit Arburg

An einem Demo-Terminal werden darüber hinaus auch die Möglichkeiten des Kundenportals Arburg Xworld verdeutlicht, die die Nutzer in die Lage versetzen sollen, viele Dienstleistungen und Geschäftsprozesse digital mit Arburg abzuwickeln. Kunden haben dort Möglichkeiten, z. B. auf aktuelle Informationen des Maschinenparks zuzugreifen, Maschinen zu starten und zu überwachen. Ebenso können 24/7 Service-Anfragen gestellt oder online Ersatzteile bestellt werden – und das auf allen digitalen Devices.

Halle 1, Stand C1061

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige