Partner für den Formenbau

Contura bezieht neues Gebäude

In Menden hat die Contura MTC ihr neues Firmengebäude bezogen. Das 2003 gegründete Unternehmen hat sich auf Konzeption, Konstruktion und Fertigung von Kühleinsätzen für Spritzgießwerkzeuge spezialisiert. Die konturfolgende Temperierung soll die Produktqualität und Zykluszeiten deutlich verbessern. Bei der Produktion der Kühleinsätze kommen neue Verfahren wie Hochtemperaturfügen (HTB) und selektives Lasersintern (SLM) zum Einsatz.

Neues Firmengebäude der Contura MTC.

Mit dem Neubau sollen die räumlichen Voraussetzungen für weiteres Wachstum geschaffen werden, moderne Büroräume mit offener Architektur Kreativität und Teamwork fördern. Die direkt anschließende Halle bietet die Möglichkeit, neue Ideen und Technologien in der Praxis zu testen. Eine Spritzgießmaschine und entsprechende Peripherie werden in Zukunft für Bemusterungen und Entwicklungen neuer Technologien zur Verfügung stehen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

KTF - Kunststoff Technologie Forum Menden

Das Kunststoff-Technologie-Forum im sauerländischen Menden am 8. Juni 2010 richtet sich an Fachleute in Konstruktion und Design, Produktion, Qualitätssicherung, Einkauf und Controlling. Konzipiert ist die Veranstaltung als technisches Forum mit...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

IKV-Fachtagung

FvK-Profile kosteneffizienter produzieren

Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk der RWTH Aachen lädt am 9. Oktober 2018 zur Fachtagung Reactive Pultrusion nach Aachen ein, bei dem Fachleute aus Industrie und Forschung die neuen Entwicklungen vorstellen und...

mehr...

Messe zum 3D-Druck

Formnext 2018 meldet Halle 3 ausverkauft

Rund zehn Wochen vor Messestart meldet Mesago, dass beide Ebenen der Messehalle 3 mit erwarteten 550 Ausstellern und 36.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche vollständig belegt sind. Darunter sind 165 Neuaussteller aus 26 Nationen. Damit verzeichne...

mehr...