Thema Mitarbeiter-Zufriedenheit

Deckerform ist die „Traumfirma“

Die Firmengruppe Deckerform aus Aichach wurde im Dezember 2015 erstmalig mit dem „Traumfirma-Award“ ausgezeichnet. Damit ist der Bauteilentwickler und Formenbauer nach eigenen Angaben das erste Mitglied des Verbands Deutscher Werkzeug- und Formenbauer (VDWF) mit dieser Auszeichnung.

Firmengruppe Deckerform aus Aichach: Gute Arbeitsbedingungen sind ein Grund für die Auszeichnung als „Traumfirma“ (Bild: Deckerform)

Sie wird an Unternehmen verliehen, die sich durch eine besonders mitarbeiterfreundliche und wertschätzende Unternehmenskultur auszeichnen. Er basiert unter anderem auf einer anonymen Mitarbeiterbefragung. Kriterien dabei sind beispielsweise die Kommunikation und Zusammenarbeit, Arbeitsplatzsituation, die Bewertung der Führungskräfte, Mitarbeiter, Kollegen, Lob und Anerkennung, Stress, Bezahlung und Weiterbildungsmöglichkeiten. Daneben werden der Gesamteindruck des Unternehmens vor Ort, Sozialleistungen, Ausbildung, Arbeitszeitregelung, Leitsätze (wie in der Praxis gelebt!), Marktposition, Zukunftsfähigkeit und soziales Engagement bewertet.

Unter anderem führten die vielfachen Gelegenheiten für die Mitarbeiter neues zu erlernen und sich weiter zu entwickeln sowie die optimale Unterstützung durch Arbeits- und Hilfsmittel, zu der guten Bewertung. Zudem sei das Betriebsklima als sehr gut und es werde ressourcen- und umweltschonend produziert. Nicht zuletzt engagiere sich Deckerform für das örtliche Gemeinwohl.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fakuma

Deckerform in Form

In Halle B2 (Stand 8106) präsentiert sich die Deckerform Produktionssysteme GmbH, Aichach, auf der ,,Fakuma" als Partner der Kunststoffindustrie. Der vor einem Jahrzehnt gegründete Werkzeug- und Formenbauer übernimmt Entwicklungsaufgaben,...

mehr...

FB M&P (III)

,,Rookie" als Referenz

Gemeinsam mit der Firma Röder Hayworth entwickelte die Deckerform Produktionssysteme GmbH, Aichach, Teile des neuen Bürostuhls ,,Rookie", nämlich die Rückenlehne und die Armlehnen mit Federelementen aus Kunststoff für die Höhenverstellung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...