News

Die Werkzeuge optimal beherrschen

Mehr als 200 Teilnehmer ließen sich am 12. und 13. Juni anlässlich der Fachtage 2012 und der begleitenden Ausstellung verschiedener Partner im Unternehmen Günther Heisskanaltechnik von Experten über Details der "Werkzeug- und Heißkanaltechnik im effizienten Zusammenspiel für einen optimalen Spritzgießprozess" informieren. Welche Bedeutung dem reibungslosen Zusammenspiel der Komponenten für die Effizienz der Lösung zukommt, lässt sich - aus aktuellem Anlass - am Beispiel der Fußball-Nationalmannschaft aufzeigen. Anhand von Praxisbeispielen wurde Themen wie Produktionseffizienz, Kunststoffprodukte mit höchster Präzision und Werkzeugtemperierung mit Simulation aufbereitet.

Einen Einblick in die moderne Heißkanal-Fertigung erhielten die Gäste bei Rundgängen, Eindrücke hinsichtlich der regionalen "Einbettung" des Unternehmens wurden anlässlich eines Grillabends am ersten Veranstaltungstag vermittelt: Die Region Burgwald und besonders der das Unesco-Weltkulturerbe Nationalpark Kellerwald-Edersee bildet eine interessanten Kontrast zur Technologie der Günther-Heißkanalfertigung. Beeindruckend: In einer virtuosen Vorführung zeigten Holzfachwirte, dass auch sie ihr Werkzeug - eine Kettensäge - beherrschen.

Das Spritzgießen ist das wichtigste Verfahren zur Herstellung technischer Formteile aus Kunststoff. Dank innovativer Werkzeug- und Heißkanaltechnik können immer mehr Funktionen in den Artikel und den damit verbundenen Spritzgießprozess integriert werden, wodurch zusätzliche Nachbearbeitungs- und Montageschritte entfallen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige