Kunststoff-Forschung

DKG-Promotionspreis an Dr. Basterra Beroiz verliehen

Für ihre Dissertation „Correlation of Elastomer Structures and Stress-Strain Amplification Mechanisms in Reinforced Rubber Nanocomposites“ hat Dr. Beatriz Basterra Beroiz den Promotionspreis der Deutschen Kautschuk Gesellschaft (DKG) erhalten. Die Verleihung fand am 21. Mai 2019 im Rahmen der DKG-Jahrestagung in Nürnberg statt.

Von links: Gert Heinrich (IPF/TUD), Beatriz Basterra Beroiz (Goodyear), Cristina Bergmann (DKG-Vorsitzende), Stephan Westermann (Goodyear). © DKG

Mit ihrer ganzheitlichen Arbeit habe Beatriz Basterra Beroiz nicht nur neue experimentelle Techniken zur Bestimmung der Vernetzungsdichte von Polymernetzwerken entwickelt, sondern auch einen wichtigen Beitrag zum theoretischen Verständnis der Struktur-Eigenschafts-Beziehung gefüllter Elastomerwerkstoffe geleistet. Die erzielten Ergebnisse werden bereits jetzt in der Industrie bei der Entwicklung verbesserter Reifenmaterialien angewendet.

Die Promotion wurde in einer Kooperation zwischen Goodyear, dem Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden (IPF), der Technischen Universität Dresden (TUD) und dem Instituto de Ciencia y Tecnología de Polímeros des CSIC in Madrid, Spanien durchgeführt. Förderung erhielt das Projekt durch den Luxembourg National Research Fund (FNR).

Der DKG-Promotionspreis wurde in diesem Jahr erstmals vergeben. Die mit 2500 Euro dotierte Auszeichnung würdigt die Leistung junger Kautschukforscherinnen und -forscher, die mit ihren hervorragenden Dissertationen einen Beitrag zum Verständnis elastomerer Werkstoffe geleistet haben. Die DKG, gegründet 1926, fördert als gemeinnütziges Netzwerk von 950 persönlichen Mitgliedern und 100 Unternehmen das Wissen rund um Kautschuk und Elastomere sowie dessen Verbreitung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Droege empfiehlt …

… einen Blick auf Youtube

Not heiligt die Mittel – weiß der Volksmund zu berichten. Und so stoßen wir in unserer – nicht in technischen Belangen – oft eher etwas traditionsbehafteteren Branche auf den einen oder anderen interessanten Film zur Kunststofftechnik.

mehr...