News

Duo Plast geht an Beteiligungsgesellschaften

Im Zuge der Unternehmensnachfolge bei der Duo Plast AG haben die VR Equitypartner GmbH und die Süd Beteiligungen GmbH (SüdBG) gemeinsam die Mehrheit an dem Folienhersteller erworben.

Nach eigenen Angaben erwirtschaftet Duo Plast mit rund 130 Mitarbeitern rund 50 Millionen Euro Umsatz pro Jahr. An den beiden Standorten in Lauterbach (Hessen) und Sünna (Thüringen) werden Folien für Industrie, Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie hergestellt. Zudem wird ein Technologiezentrum für Ladungs- und Transportgutsicherung in Sünna betrieben.

Norbert Jäger, Vorstandsvorsitzender, Gründer und bisheriger Hauptaktionär von Duo Plast, zieht sich aus dem operativen Tagesgeschäft zurück, will dem Unternehmen jedoch weiterhin verbunden bleiben. Nach kurzer Übergangszeit soll er in den Aufsichtsrat wechseln. Den Vorstandsvorsitz werde dann sein aktueller Vorstandskollege Christian Rohm übernehmen.

Für die Transaktion ist noch eine kartellrechtliche Zustimmung erforderlich. Zu den finanziellen Details der Transaktion haben alle Partner Stillschweigen vereinbart.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Extrusion

Schicht im Blaskopf

Mehr Durchsatz und weniger Wartung bei Südpack. Erstmals hat das Unternehmen Südpack, Hersteller mehrschichtiger Verpackungsfolien Blasköpfe seiner Extrusionsanlagen beschichten lassen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Zur Auslegung eines automobilen Frontend Moduls in Kunststoff verfolgte Code Product Solutions einen simulationsgetriebenen Designansatz und verwendete die Simulationswerkzeuge von Altair für die Produktentwicklung. Der komplette Prozess wird in einem Webinar am 19. März um 11 Uhr vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...