News

Dupont und Lanxess erweitern gemeinsame PBT-Kapazität

Die Partner wollen gemeinsam rund zehn Millionen Euro in den Ausbau der Produktionsanlagen der Dubay Polymer GmbH in Hamm-Uentrop investieren. Die Arbeiten sollen in Kürze beginnen. Die Inbetriebnahme der Erweiterung sei für Anfang 2012 geplant. Das ist die zweite Erweiterung der Anlage nach der Kapazitätsaufstockung im Jahr 2007.

Insgesamt umfasst das PBT-Portfolio unter dem Produktnamen Crastin laut Dupont mehr als einhundert Typen für Anwendungen wie Elektrik und Elektronik, Automobil-, Maschinen- und chemischer Apparatebau, Haushalts- und medizintechnische Geräte sowie Sportartikel. Zum Eigenschaftsprofil gehören hohe Steifigkeit und Zähigkeit, Hitzebeständigkeit, gutes Reibungs- und Verschleißverhalten, sehr gute Oberflächeneigenschaften und gute Einfärbbarkeit. Die elektrische Isolierwirkung und die Verfügbarkeit hoch lichtbogenbeständiger Typen ermöglichen auch anspruchsvolle Elektro- und Elektronikanwendungen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...