News

DVD zum Kunststoffschweißen für Aus- und Weiterbildung

Mit der neu erschienenen DVD "Kunststoffschweißtechnik in der Praxis" stehen nun audiovisuelle Hilfsmittel für Ausbilder und Lehrer zum Einsatz im Unterricht, für Anwender zur Vertiefung der Kenntnisse sowie für Berater zur Verbreitung neuer Technologien zur Verfügung.

Die DVD soll einen umfassenden und aktuellen Überblick über die Kunststoffschweißverfahren bieten und zur vertiefenden Information über die schweißtechnische Verarbeitung von Kunststoffen sowie zur Schulung von Schweißpersonal tauglich sein. Sie enthält über 30 Filme zu konventionellen und neuen Kunststoff-Schweißverfahren. Die Filme wurden mit Hilfe digitaler Produktionstechnik erstellt und sollen mit der Kombination von Realaufnahmen aus der Arbeitspraxis, 3D-Animationen und erklärendem Text präzise, klar verständlich und praxisnah die fachgerechte Ausführung, die ablaufenden Prozesse und die zu beachtenden Besonderheiten der Schweißverfahren zeigen. In der beiliegenden Dokumentation sind die Eigenschaften, Anwendungsbereiche und Parameter der einzelnen Verfahren nachzulesen.

Als Ergänzung zur DVD für Lehrer und Ausbilder sowie als Hilfsmittel für Berater entwickelten Experten des Tibb auch den Medienkoffer "Kunststoffschweißtechnik". Er enthält zu allen auf der DVD gezeigten Filmen ein reales Beispiel der jeweiligen Schweißverbindung und stellt damit systematisch das zum didaktisch sinnvollen Medienwechsel passende Anschauungsmaterial zur Verfügung.

Anzeige

Die Produktion von Medienkoffer und DVD wurden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Die Medien entstanden durch Anregung von Experten der Kunststoff-Fachgruppe des Tibb im Kunststoffzentrum der Handwerkskammer Koblenz. Weitere Informationen unter http://www.tibb-ev.de.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige