News

Ekato-Gruppe: Zum Erfolg gerührt

Zwar erwirtschaftet die Ekato-Gruppe einen großen Teil des sich abzeichnenden Rekordumsatzes mit speziellen Großanlagen für Minengesellschaften, aber auch der Produktbereich Kunststoffindustrie wächst weiter. Für das jetzt ablaufende Geschäftsjahr rechnet diese Sparte mit einem Plus von rund 20 Prozent. Der Start ins Jubiläumsjahr - das Unternehmen feiert im Mai 2008 sein 75-jähriges Bestehen - ist gekennzeichnet von großen internationalen Aufträgen: So wird Ekato im Auftrag eines japanischen Unternehmens 40 Rührwerke verschiedener Größe für eine PTA-Anlage (Purified Terephthalic Acid) zur Herstellung von Vorprodukten für die Kunststoffindustrie in Polen liefern. Zehn Rührwerke werden für eine britische Engineeringfirma nach Brasilien gehen, wo ebenfalls PTA produziert werden soll.

Helmut Gänser (rechts), Geschäftsführer der Ekato-Gruppe und Dr. Christian Watzelt, Geschäftsführer der Rühr- und Mischtechnik können sich über ein rekordverdächtiges Geschäftsjahr freuen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige