News

Elf Preisträger beim JEC Europe Innovation Award

Die JEC Group gibt die Gewinner des JEC Europe Innovation Awards Program 2013 bekannt. Elf Unternehmen und deren Partner werden in diesem Jahr bei der JEC Europe - Composites Show and Conferences (12.bis 14. März 2013) für ihre Verbundwerkstoff-Innovationen ausgezeichnet. Die Jury hat nach eigenen Angaben auf Grundlage nach den Kriterien technisches Interesse, Marktpotenzial, Partnerschaften, finanzielle Auswirkungen, Umweltverträglichkeit und Originalität die herausragenden Projekte im Bereich der Verbundwerkstoffe ausgewählt.

Die Gewinner 2013, darunter auch drei deutsche Preisträger, stammen aus den Branchen Rohstoffe, Thermoplaste, Multifunktionswerkstoffe, maschinelle Bearbeitung und Werkzeugherstellung, Bauwesen, Luftfahrt, Automobilindustrie, Windenergie, Sport und Freizeit. Ein weiteres Projekt wird mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet.

Die Übergabe des JEC Innovation Awards findet am Dienstag, dem 12. März 2013 ab 17 Uhr im Rahmen der JEC Show statt und steht allen Ausstellern und Besuchern offen. www.jeccomposites.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Zur Auslegung eines automobilen Frontend Moduls in Kunststoff verfolgte Code Product Solutions einen simulationsgetriebenen Designansatz und verwendete die Simulationswerkzeuge von Altair für die Produktentwicklung. Der komplette Prozess wird in einem Webinar am 19. März um 11 Uhr vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...

Verpackungsbranche

Philipp Lehner ist neuer CFO bei Alpla

Seit 1. Januar 2019 ist Philipp Lehner Chief Financial Officer (CFO) des international tätigen Verpackungsspezialisten Alpla. Er löst Georg Früh in dieser Funktion ab. Philipp Lehner ist seit Juni 2014 im Familienunternehmen tätig und hat mehrere...

mehr...