Wärmeisolierplatten

Hochtemperaturkunststoff verhindert den Wärmeabfluss

Die neuen HASCO Wärmeisolierplatten zur Außenisolierung verhindern den Wärmeabfluss aus beheizten Spritzgieß- und Presswerkzeugen. Sie wurden speziell für thermisch hochbeanspruchte Werkzeuge entwickelt.

HASCO Wärmeisolierplatte Z1215

Mit den aus Hochtemperaturkunststoff bestehenden Wärmeisolierplatten kann eine Komplettisolierung der Werkzeuge erfolgen. Die einseitig an die Form anzulegenden Wärmeisolierplatten bilden dabei mit der Wabenstruktur isolierende Luftkammern, die bereits beim Aufheizen sowie während des gesamten Spritzgießprozesses für wesentliche Energieeinsparungen sorgen. Ein schnelles Temperaturgleichgewicht im Werkzeug wird erreicht und ermöglicht höchste Prozesssicherheit und somit kürzere Zykluszeiten. Die neuen Wärmeisolierplatten stehen in zahlreichen Abmessungen zur Verfügung, können aber auch in kundenspezifischen Abmessungen geliefert werden. Die Wärmeisolierplatten weisen eine sehr gute Beständigkeit gegen Trenn- und Reinigungsmittel auf. Die Außenisolierung des Werkzeuges "innen heiß - außen kalt" bringt für den Bediener auch im Bereich der Arbeitssicherheit einige Vorteile. Ein sicheres Handling ist möglich, da die Verletzungsgefahr durch Verbrennungen sinkt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Werkzeug- und Formenbau

25 Jahre Ferratec

Seit der Gründung im Jahr 1989 hat sich Ferratec vom Drei-Mann Betrieb zu einem stetig wachsenden Mittelständler entwickelt. Kundengruppen und Produktsortiment haben sich in den 25 Jahren des Bestehens mehrfach geändert. Heute kommen die Kunden vor...

mehr...