News

Engel: Vertriebsniederlassung

Zur Stärkung des Marktauftritts von Engel in der Türkei, hat das Unternehmen zum 1. Mai eine eigene Vertriebsniederlassung in Istanbul gegründet. Die langjährige türkische Handelsvertretung EN-KO Makine Servis wird in das neue Unternehmen integriert.

Mit insgesamt 13 Mitarbeitern werden die Maschinen, Robots und Systemlösungen aus den Produktionsstandorten vermarktet. Am Standort in der Türkei wird ein Show Room von EN-KO übernommen. Dort besteht die Möglichkeit, Maschinen zu testen und kurzfristig zu liefern. Mit dem Aufbau der eigenen Niederlassung wird die Arbeit von EN-KO und seinem Eigentümer und Geschäftsführer Ali Kemal Koc, die bislang fast 1.000 Spritzgießmaschinen bei türkischen Kunden installiert haben, fortgesetzt. Auf der IPAF, die vom 1. bis 4. Mai in Istanbul stattfand, hat sich die neue Niederlassung erstmals öffentlich präsentiert.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Personalie

GKV trauert um Günter Schwank

Der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) trauert um seinen Ehrenpräsidenten Günter Schwank. Günter Schwank war seit 1970 in der Kunststoff verarbeitenden Industrie tätig, von 1998 bis 2002 Präsident und seither Ehrenpräsident des...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Übernahme durch Advent

Evonik verkauft Röhm

Die Röhm GmbH hat die Ausgliederung aus Evonik Industries abgeschlossen. Der Methacrylat-Verbund von Evonik Industries geht damit als eigenständiges Unternehmen an den neuen Eigentümer Advent International. Mit rund 3900 Mitarbeitern an 15...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige