News

Engel und Gefran kooperieren

Eine strategische Partnerschaft gehen Engel Austria und Gefran mit Unterzeichnung eines Rahmenabkommens ein. Damit stellen sie ihre mehr als zehnjährige Zusammenarbeit auf eine vertragliche Basis. Gefran liefert Druck- und Wegsensoren sowie neuerdings auch Temperaturregler an den Spritzgießmaschinen-Hersteller. Ziele der Vertragsschließung sind, so das offizielle Statement, eine effizientere Zusammenarbeit der Partner im logistischen Bereich sowie die Optimierung von Abläufen bei Bestellungen und Serviceanfragen zu ereichen. Weitere wichtige Aspekte seien die Zusammenarbeit auf internationaler Ebene und die Koordination der Aktivitäten der Tochtergesellschaften beider Unternehmen. Engel und Gefran verfügen über Produktionsstätten in China, Nordamerika und Deutschland. Europaweit haben sie drei Werke in Österreich (Engel) und Italien (Gefran). Weltweit fertigt die Engel-Gruppe zudem in China, Korea und Tschechien, Gefran hat ein weiteres Werk in Brasilien.

Engel bietet neben Spritzgießmaschinen in einem breiten Größenspektrum für Thermoplaste und Elastomere umfangreiche Automatisierungslösungen. Gefran entwickelt und produziert seit mehr als vierzig Jahren Komponenten und Lösungen für die industrielle Automatisierung und Prozessüberwachung. Zum Portfolio zählen Sensoren, Automatisierungssysteme, Steuerungen, Frequenzumrichter, Servoregler und Stromrichter sowie komplette kundenspezifische Automationslösungen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Italien beschäftigt mehr als 900 Mitarbeiter an sieben Produktionsstandorten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige