News

Erema baut Firmensitz weiter aus

Nachdem Erema in diesem Jahr ein neues, großzügiges Technikum eingeweiht hat, geht der Ausbau des Firmensitzes am Standort Ansfelden bei Linz bereits weiter: Anfang September startete die Erweiterung des Verwaltungsgebäudes, das um zwei Geschosse aufgestockt wird. Im März will das Bauunternehmen Peneder die zusätzlichen knapp 1700 Quadratmeter Bürofläche schlüsselfertig. Übergeben. Mit Investitionssumme von 4,3 Mio. Euro soll Platz für 120 neue Arbeitsplätze entstehen. Das sei mehr als aktuell benötigt werde, die Maßnahme soll auch Platz für das Wachstum der nächsten Jahre schaffen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige