News

Erfolgreicher POLYKUM Innovationstag

Die Fördergemeinschaft für Polymerentwicklung und Kunststofftechnik in
Mitteldeutschland (Polykum) veranstaltete am 15. Mai 2008 in Schkopau außerordentlich erfolgreich ihren 2. Innovationstag zum Thema: Kunststofftechnologien.

Darin waren sich die zirka 100 Teilnehmer und die 15 präsentierenden Firmen mit den Veranstaltern einig. Dr. Reinhard Proske, Präsident des GKV, bestätigte in seinem einleitenden Referat die positive Entwicklung der kunststoffverarbeitenden Industrie in Deutschland. Er belegte das mit beeindruckenden Zahlen. So erzielte die Branche in 2007 einen Jahresumsatz von 53 Milliarden Euro, was einen Umsatzzuwachs von 7,5 Prozent zu 2006 bedeutet. Auch im ersten Quartal hielt der Erfolgkurs der Branche an. Der Umsatzzuwachs betrug 6,5 Prozent. Bei relativer Zurückhaltung in den folgenden Monaten prognostizierte Dr. Proske für das laufende Jahr fünf Prozent Umsatzsteigerung.

In Mitteldeutschland sind im Jahr 2007 - nach Angaben des GKV - die Umsätze der
K-Verarbeiter um 10 Prozent auf fast 5 Milliarden EUR geklettert. Mehr als ein Drittel der gegenwärtig in Deutschland hergestellten Kunststofferzeugnisse gehen in den Export. Die Exportquote liegt mit 36,6 Prozent auf Rekordniveau.

Der thematische Bogen des Innovationstages war weit gespannt: Von der Oberflächenmodifizierung über die In-Line Messung verfahrens- und produkteigenschaftsbestimmender Parameter bis hin zu den vielfältigen Möglichkeiten bei Spritzguss und Extrusion beziehungsweise integrierten Verfahren wurde anregend referiert.

Anzeige

Für die weitere Entwicklung der K-Industrie in Mitteldeutschland ist bedeutsam, dass der Standort Schkopau weiter ausgebaut und um neue technologische Optionen erweitert wird. Dazu gehört das sich in der Bau- und Investitionsvorbereitung befindliche Center für Silizium-Photovoltaik (CSP) einerseits. Die Umsetzung soll bis 2009 erfolgen. Andererseits strukturiert KraussMaffei Technologies seinen Vertrieb um und etabliert am Standort das neu geschaffene VSC 4 (Vertriebs- und Servicecenter). Der 3. POLYKUM Innovationstag findet am 07. Mai 2009 wieder in Schkopau (Schlosshotel) statt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige

Regelung, Genauigkeit & Zuverlässigkeit

Movacolor ist die erste Wahl bei den Kunststoffproduzenten in aller Welt, die sowohl im Spritzgießen als auch im Extrudieren Hervorragendes leisten wollen. Die Dosiertechnik von Movacolor beruht auf dem Inline-Dosieren von Masterbatch, Pulver, Regenerat oder flüssigen Farbstoffen in das Rohmaterial.

 

 

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schwieriges 2. Quartal

BASF senkt Erwartungen für 2019

Mit den vorläufigen Zahlen des 2. Quartals 2019 meldet die BASF Zahlen deutlich unter den zu Jahresanfang genannten Erwartungen. Der Umsatz sank im 2. Quartal 2019 um 4 Prozent auf 15,2 Milliarden Euro. Das EBIT vor Sondereinflüssen betrug im...

mehr...