News

Evonik: erweiterte Plexiglas-Aktivitäten in Russland

Evonik Industries und das russische Joint Venture Destek Ltd. beabsichtigen, die Kapazität für extrudiertes Plexiglas am Standort Podolsk im Jahr 2009 zu verdreifachen. Die Kapazitätserweiterung ist Teil der Wachstumsstrategie des gesamten Acrylglasgeschäfts im russischen Markt. Gegenwärtig produziert Destek unter Vollauslastung und stellt mit dem Start einer zweiten Extrusionslinie eine hohe Verfügbarkeit mit Plexiglas XT Materialien sicher.

Für Kunden im Bereich gegossenes Acrylglas wird Destek entsprechende Materialien von anderen Standorten des globalen Produktionsnetzwerks am Standort Podolsk verfügbar halten. Dadurch können die Lieferzeiten deutlich verkürzt und die steigenden Qualitätsansprüche für diese Produkte in Russland erfüllt werden. Seit 2003 ist das Unternehmen in Russland mit eigener Produktionskapazität präsent.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige