News

Evonik erhöht Preise für Hochleistungskunststoffe und Monomere

Das Geschäftsgebiet High Performance Polymers von Evonik Industries kündigt Preiserhöhungen für seine Hochleistungspolymere und Monomere an die ab Juni wirksam werden. Die Produktpreise werden abhängig vom Typ, Region und Rechnungswährung durchschnittlich um zehn Prozent steigen.

Das Unternehmen sieht sich aufgrund der gestiegenen Rohstoffpreise zu diesem Schritt gezwungen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige