News

Extrudex vergibt Lizenzen an Komax

Unterschrieben wurde der Vertrag im Unternehmen Extrudex von Geschäftsführer Helmut Wahl (mitte), Eberhard Grünschloss (links) von der Universität Stuttgart, Erfinder des Verfahrens, und Sacha Kottmann, Geschäftsführer von Komax (www.extrudex.de).

Dieser Vertrag basiere auf der Überzeugung, dass die Helibar-Technologie hohes Potenzial bei Hochleistungs-Einschneckenextrudern hat. Die auf ganzer Länge durchgehend wendelgenuteten Zylinder ermöglichen es demnach, Verfahrenseinheiten mit anderen Verfahren unerreichbare Werte hinsichtlich Energieverbrauch, Homogenität der Schmelze und Ausstoß zu erzielen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Verpackungsbranche

Philipp Lehner ist neuer CFO bei Alpla

Seit 1. Januar 2019 ist Philipp Lehner Chief Financial Officer (CFO) des international tätigen Verpackungsspezialisten Alpla. Er löst Georg Früh in dieser Funktion ab. Philipp Lehner ist seit Juni 2014 im Familienunternehmen tätig und hat mehrere...

mehr...