Fachmessen

Schall und Mesago kooperieren bei indischen Fachmessen

Mit der Kooperation im indischen Messeprojekt "SPS Automation India" vom 5. bis 7. Februar 2015 wollen die Messeunternehmen P. E. Schall GmbH & Co. KG und Mesago Messe Frankfurt GmbH gemeinsam ein starkes Zeichen für die Erschließung wachsender Auslandsmärkte setzen. Geplant ist ein Verbund der Fachmessen SPS IPC Drives, Motek und Control.

SPS Automation India

Während sich die SPS IPC Drives als europaweit führend beim Thema elektrische Automatisierung sieht, beansprucht Schall für Motek - Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung und Control - Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung - die Position als Welt-Leitmessen.

Daraus sei die Idee entstanden, Kompetenzen und Know-how zu bündeln und in ein gemeinsames Projekt am indischen Industrie- und Messestandort Ahmedabad im Bundesstaat Gujarat einzubringen. Im Sinn des Prozesskettengedankens sehen die beiden Veranstalter Schall und Mesago mit dem Messeverbund SPS IPC Drives, Motek und Control gute Chancen, eine speziell auf den boomenden indischen Markt zugeschnittene Informations-, Kommunikations- und Business-Plattform zu etablieren. Während sich Mesago zusammen mit den Kollegen der Messe Frankfurt India mit der Organisation und dem Vertrieb befasse, bringe der Kooperationspartner Schall die Lizensierung der Marken Motek und Control sowie sein Entwicklungs- und Vermarktungs-Know-how ein.

Anzeige

Weitere Informationen sind zu finden unter www.spsautomation-india.in.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fakuma eröffnet

Zentrum der K-Branche am Bodensee

Bereits kurz vor Mittag, als Bettina Schall die Fakuma offiziell eröffnet, drängen sich die Besucher in einigen Hallen. Wie schon in den Vorjahren meldet der Veranstalter ein komplett ausverkauftes Messegelände mit 85 000 Quadratmetern...

mehr...
Anzeige