Export Maschinenbau

Deutsche Maschinenbauer gewinnen in Russland Marktanteile

Im Vorfeld der Interplastica in Moskau Ende Januar 2015 hat der VDMA Fachverband Kunststoff- und Gummimaschinen einige Zahlen zusammengestellt: Demnach hatten die Lieferungen deutscher Unternehmen von 2010 bis 2013 um rund 76 Prozent zugenommen, (siehe Tabelle). Allerdings seien die Umsätze in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres gegenüber dem Vergleichszeitraum in 2013 um etwa 41 Prozent eingebrochen.

Deutsche Lieferungen von Kunststoff- und Gummimaschinen nach Russland.

Bemerkenswert: Obwohl das weltweite Exportvolumen der Maschinenbauer nach Russland von 2012 auf 2013 um 4,7 Prozent sank, stieg das Exportvolumen der deutschen Anbieter in diesem Zeitraum um 6,4 Prozent. Mit 218,8 Millionen Euro Exportvolumen der deutschen Maschinenbauer nach Russland lag deren Marktanteil im Jahr 2013 damit bei 35,5 Prozent.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kunststoffmaschinenbau

Gneuß baut aus

In den letzten Jahren habe man sich als Maschinenbauunternehmen mit Lösungen für die kunststoffverarbeitende Industrie konsequent vom Komponentenhersteller zum Anlagenlieferanten gewandelt - das sei einer der Gründe für das enorme Tempo beim...

mehr...
Anzeige

Neue Niederlassung Schkopau

Technik vor Ort

Mit Gründung einer Niederlassung in einem der klassischen Zentren der Kunststofftechnik in Mitteldeutschland rückt Krauss Maffei mit einem breiten Produkt- und Serviceangebot näher an die Kunden.Nach eigenen Angaben bietet Krauss Maffei als einziges...

mehr...