Neue Leitung

Katja Preydel,

Faigle erweitert Führungsteam

Der österreichische Kunststoffspezialist Faigle erweitert sein Führungsteam: Seit 1. Juli bilden Wolfgang Faigle (CEO), Friedrich Faigle (COO) und Roland Bartenbach (CFO) die neue Leitung der Unternehmensgruppe. Die Erweiterung erfolgt einerseits im Zuge des Generationenwechsels, andererseits setzt man „einen wichtigen Schritt, Faigle nachhaltig zukunftsfähig aufzustellen und die Unternehmensgruppe auf weiteres Wachstum vorzubereiten“, so Wolfgang Faigle.

Das neue Führungsteam. © faigle

Neben Wolfgang Faigle als CEO werden ab 1. Juli auch Friedrich Faigle als COO und Roland Bartenbach als CFO die Unternehmensgruppe der vier Standorte in Europa und Asien leiten. Ergänzt wird die neue Führungs- und Organisationsstruktur des Familienunternehmens durch die Geschäftsführer der Standorte in Österreich, China und der Schweiz.

Mario Maier wird Geschäftsführer bei faigle Kunststoffe GmbH © faigle

Mario Maier übernimmt im Zuge der Neuorganisation ab September die Geschäftsführer-Agenden von Wolfgang Faigle und Roland Bartenbach am Standort faigle Kunststoffe in Hard. Am zweiten österreichischen Standort, der faigle Industrieplast in Hard sowie bei Suzhou faigle Engineering Plastics in China wurde die Nachfolge schon vor einiger Zeit vollzogen und bleibt mit den bewährten Geschäftsführern Marco Blum (faigle Industrieplast) und Tobias Wilhelm (Suzhou faigle Engineering Plastics) unverändert. Auch die Geschäftsführung am Schweizer Standort, der faigle Igoplast, bleibt mit Friedrich Faigle konstant.

Anzeige

Mario Maier ist neu im Team und war zuvor bei einem international erfolgreichen Industriebetrieb tätig. Neben hoher R&D- und Technologiekompetenz, bringt er eingehende Vertriebserfahrung mit. Bereits per Juli übernimmt Mario Maier in einem ersten Schritt die Vertriebsagenden des bisherigen Marketing-Verkaufsleiters Holger Schröder, der sich neuen Herausforderungen stellt. Mario Maier übernimmt dann ab September die Geschäftsführung der faigle Kunststoffe GmbH vollständig.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

32 Prozent Wachstum

Igus bricht seinen Rekord-Umsatz

Igus hat sein bisheriges Rekordjahr 2019 um 26 Prozent übertroffen und einen Umsatz von 961 Millionen Euro erwirtschaftet. Der Plan von 2019, in Produktion und Supply Chain zu investieren, habe geholfen, die sprunghaft gestiegene Nachfrage zu...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige