News

Feddersen-Gruppe baut Extrusions- und Compoundieranlagen

Die Feddersen-Gruppe, bisher unter anderem tätig als Kunststoffdistributor und, über die Akro-Plastic, Lieferant anwendungsorientierter Compounds, hat das Unternehmen Feddem GmbH & Co. KG in Sinzig (Rheinland-Pfalz) gegründet. Das neue Unternehmen führt den Geschäftsbereich "Bau von Extrusions- und Compoundieranlagen" der Decroupet Maschinenbau fort. Alle Mitarbeiter wurden demnach übernommen, inzwischen werden zehn Mitarbeiter beschäftigt.

Entwickelt und gebaut werden Compoundieranlagen zur Herstellung technischer Kunststoffcompounds und Masterbatches. Der Fokus liege auf maßgeschneiderten Lösungen sowie der kompletten Projektierung und weltweiten Lieferung schlüsselfertiger Komplettanlagen inklusive Peripherie sowie der Lieferung von Ersatzteilen, der Überholung von Gebrauchtmaschinen und dem Kundenservice vor Ort. Profitieren will man von Synergien und Know-how innerhalb der Feddersen-Gruppe. So setzt die Schwesterfirma Akro-Plastic in Niederzissen bereits einige Maschinen des neuen Familienmitglieds in der Produktion ein.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...