News

Ferromatik Milacron: Neuer Vertriebs- und Marketingleiter

Seit Beginn des Jahres leitet Robert Burzler Vertrieb und Marketing bei Ferromatik Milacron. Unter seiner Leitung gibt es vier Vertriebsteams, die jeweils für bestimmte Länder verantwortlich sind. Ein fünftes Vertriebsteam leistet Verkaufsunterstützung und ist für den Maschinenversand zuständig. Auch das Marketing fällt ab sofort in den Verantwortungsbereich von Burzler.

Robert Burzler ist seit 2000 bei Ferromatik Milacron tätig - zunächst als Produktmanager, dann als Vertriebsleiter Deutschland und zuletzt als Leiter zweier Business Units. Vor seinem Wechsel zu Ferromatik Milacron war er zehn Jahre in der Kunststoffbranche im Vertriebsinnendienst und Außendienst tätig.

Winfried Stöcklin, bisheriger Leiter der Business Unit K-TEC, übernimmt ab sofort zusätzlich die Führung der beiden Business Units ELEKTRA und MAXIMA. Der bisherige Vertriebsleiter Thomas Schwarzer und der bisherige Marketingleiter Dr. Jörg Dassow haben das Unternehmen zum Ende des letzten Jahres verlassen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Regelung, Genauigkeit & Zuverlässigkeit

Movacolor ist die erste Wahl bei den Kunststoffproduzenten in aller Welt, die sowohl im Spritzgießen als auch im Extrudieren Hervorragendes leisten wollen. Die Dosiertechnik von Movacolor beruht auf dem Inline-Dosieren von Masterbatch, Pulver, Regenerat oder flüssigen Farbstoffen in das Rohmaterial.

 

 

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...