News

Formenbauer Amtec ist verkauft

Die insolvente Amtec GmbH, Herstellerin von Präzisions-Spritzgießwerkzeugen und ehemalige Lego-Tochter mit Sitz im norddeutschen Hohenwestedt, wurde an eine Investorengruppe verkauft.

Amtec wurde 1956 als Tochter des Spielwarenherstellers Lego gegründet und verfügt nach Angaben der Investoren über einen der modernsten Maschinenparks des Formenbaus und über hoch qualifizierte Mitarbeiter. Zu den weltweiten Kunden gehören primär Unternehmen der Medizintechnik, Automobilindustrie und der Elektronik-Elektrotechnik. Nach Zahlungsverzögerungen bei zwei Großforderungen meldete das Unternehmen im September 2012 Insolvenz an. Der Insolvenzverwalter hat den gesamten Geschäftsbetrieb des Unternehmens im Januar 2013 im Rahmen einer übertragenden Sanierung an eine Investorengruppe um Apriori Beteiligungen GmbH, Hamburg, den Amtec-Geschäftsführer Bernd Haefke und weitere Privatpersonen veräußert. Dank der Zusammenarbeit unter anderem mit den Hauptkunden sei eine für das Unternehmen und die Mitarbeiter attraktive Lösung gefunden worden, die die Fortführung der Gesellschaft am Standort Hohenwestedt mit knapp 50 Mitarbeitern sichere. Die neue Gesellschaft firmiert unter Amtec Advanced Mould Technology GmbH.

Apriori Beteiligungen GmbH, Hamburg, ist eine Beteiligungsgesellschaft Hamburger Kaufleute, die sich schwerpunktmäßig an mittelständischen Unternehmen mit Jahresumsätzen zwischen 2 und 20 Millionen Euro im norddeutschen Raum beteiligt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige

Regelung, Genauigkeit & Zuverlässigkeit

Movacolor ist die erste Wahl bei den Kunststoffproduzenten in aller Welt, die sowohl im Spritzgießen als auch im Extrudieren Hervorragendes leisten wollen. Die Dosiertechnik von Movacolor beruht auf dem Inline-Dosieren von Masterbatch, Pulver, Regenerat oder flüssigen Farbstoffen in das Rohmaterial.

 

 

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schwieriges 2. Quartal

BASF senkt Erwartungen für 2019

Mit den vorläufigen Zahlen des 2. Quartals 2019 meldet die BASF Zahlen deutlich unter den zu Jahresanfang genannten Erwartungen. Der Umsatz sank im 2. Quartal 2019 um 4 Prozent auf 15,2 Milliarden Euro. Das EBIT vor Sondereinflüssen betrug im...

mehr...