3D-Druck

Formnext 2016: Rund 50 Prozent Plus

307 Aussteller aus 28 Ländern und 13.384 Besucher meldet Messeveranstalter Mesago als wichtigste Eckdaten der soeben beendeten Formnext.

Die nächste Formnext ist bereits terminiert. (Bild: Mesago)

Nach der Premierenveranstaltung im Jahr 2015 wurden damit 50 Prozent mehr Aussteller und 49 Prozent mehr Besucher gezählt. Mit 44 Prozent internationaler Besucherschaft wurde auch hier ein hoher Wert erreicht.

In Kooperation mit dem Partner TCT nahm die Konferenz der Formnext an den vier Messetagen die Zukunft der Additiven Fertigung unter die Lupe. Insgesamt wurden 647 Tageskarten ausgegeben. Auch mit der Resonanz auf das Rahmenprogramm der Formnext zeigte sich Sascha F. Wenzler, Bereichsleiter Formnext beim der Mesago zufrieden: Die beiden Wettbewerbe Start-up Challenge und Purmundus Challenge gewährten Besuchern einen Einblick in die Zukunft der additiven Möglichkeiten mit kreativen Ideen aus der Welt des 3D-Drucks. Die Sieger-Exponate der Firmengründer konnten auf der Start-up Area bestaunt werden.

Die nächste Formnext findet vom 14. bis 17.11.2017 in Frankfurt am Main statt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bilderstrecke (26 Bilder)

Formnext-Impressionen 2016

Die Formnext zeigt jährlich am internationalen Messestandort Frankfurt am Main die nächste Generation intelligenter industrieller Produktion. 2016 präsentierten viele Aussteller den Trend zur Automatisierung, um Additive Manufacturing auf den Weg...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige