Personalien

Frank H. Lutz neuer Finanzvorstand von Bayer Materialscience

Frank H. Lutz wird neuer Chief Financial Officer (CFO) der Bayer Materialscience AG. Der 45-Jährige soll auf dieser Position zum 1. Oktober 2014 die Nachfolge von Dr. Axel Steiger-Bagel antreten. Der werde zum 1. November die Funktion des Landessprechers des Bayer-Konzerns für die Benelux-Staaten mit Sitz in Diegem nahe Brüssel übernehmen.

Frank H. Lutz verantwortet ab 1. Oktober 2014 die Finanzen der Materialscience AG

Lutz wird - wie sein Vorgänger - Mitglied des Vorstands und des Executive Committees von Bayer MaterialScience. Er verantwortet dann den Bereich Finanzen des Teilkonzerns, der in den kommenden 12 bis 18 Monaten als eigenständiges Unternehmen an die Börse gebracht werden soll. Innerhalb des Executive Committees werde er zudem für die Bereiche Verwaltung und Services sowie für die Regionen Europa, Afrika und Naher Osten (EMEA / EEMEA) zuständig sein.

Frank H. Lutz studierte Volks- und Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule St. Gallen und startete seine Berufslaufbahn 1995 bei Goldman Sachs. Nach einer Zwischenstation bei der Deutschen Bank wurde er im November 2006 Senior Vice President für den Bereich Finanzen bei MAN und drei Jahre später Finanzvorstand der MAN SE in München. Am 1  Mai 2013 wurde Frank H. Lutz in den Koordinierungsrat der Unternehmensgruppe Aldi Süd bestellt, wo er als CFO ür die Finanzen des Einzelhandelskonzerns verantwortlich war.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige