Für das Design-Akustikmodul WAVE

Rat für Formgebung verleiht SPÄH den Iconic Award 2014

Die Karl Späh GmbH & Co. KG gewinnt im Jubiläumsjahr, der Dichtungshersteller feiert sein fünfzigstes Firmenbestehen, innerhalb von sechs Monaten den zweiten renommierten Preis für die WAVE Akustik Absorber. Neben dem "Produkt des Jahres" von proK nun den Iconic Award vom Rat für Formgebung (German Design Council) in Frankfurt.

Realisierte und prämierte WAVE-Akustik Deckeninstallation im großen/kleinen Konferenzsaal der neuen Messehallen in Luzern. In die Decke wurde bei der Planung und beim Design bereits die Licht- und Klimatechnik sowie der Brandschutz integriert.

Mit der Auszeichnung "Iconic Award" werden jedes Jahr herausragende Designprodukte in der Welt der Architektur prämiert. Aus einer Vielzahl von Bewerbungen wurden von einer Fachjury insgesamt 48 Einreichungen mit der höchsten Auszeichnung Best of Best geehrt. Die Iconic Awards sind der erste neutrale, internationale Architektur- und Designwettbewerb, der alle Sparten der Architektur, der Bau- und Immobilienbranche sowie der produzierenden Industrie in ihrem Zusammenspiel berücksichtigt (Quelle: www.iconicawards.de).

Die für das Projekt Messe Luzern neu entwickelte Form des WAVE Akustik Absorbers, zählt zu den Gewinnern des Iconic Awards in der Produktkategorie "Wall, Floor, Ceiling". Die WAVE Akustik Absorber bestehen aus einzelnen Lamellen, die zu einem Modul zusammengesteckt werden. Bei dieser neuartigen, zusammenhängenden Variante werden die verschiedenen Module mit einer Schräge an einer Unterkonstruktion abgehängt und in Form von Puzzleverbindungen verknüpft (siehe beigefügte Fotos). Die Jury des pro-K Wettbewerbs 2014 sagte über WAVE, Gewinner in der Kategorie "Hausausstattung und Technik": » Harmonisches Design aus dem Bereich der Bionik. Dies ist absorbierende Kunst in einem attraktiven Kleid, das innen-architektonisch gestaltungsrelevant wird. «

Anzeige

Somit darf SPÄH den Akustik Absorber mit dem zweiten begehrten Titel küren und ist gleichzeitig für den German Design Award 2015 nominiert. Im Oktober wird das WAVE Team von SPÄH und WAVE Design Solutions in der BMW Welt München bei der offiziellen Verleihung die Auszeichnung entgegennehmen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automobilanwendungen

Dezenter Diesel

Absorber dämmt dank Schaumstoff und PerforationDieselmotoren laufen trotz aller Weiterentwicklungen mit „markantem“ Geräuschspektrum. Besonders in der Ober- und Luxusklasse sollen jedoch auch bei hohen Drehzahlen im Innenraum möglichst...

mehr...
Anzeige