News

Getränkekasten ist Produkt des Jahres

Die Haidlmair GmbH darf sich über einen besonderen Preis freuen. Zwar wurde der oberösterreichische Spezialist für Großwerkzeuge diesmal nicht direkt ausgezeichnet, aber ein Produkt, dass mit dem Know-how des Unternehmens entsteht: Der Adelholzener PET-Kasten für 6 x 1,5 Liter PET-Mehrwegflaschen gewann den prestigeträchtigen Preis "Produkt des Jahres" des deutschen Industrieverbandes pro-K Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V. in der Kategorie "Lager- und Transportsysteme".

Der Kasten wurde von Christoph Petersen Design und Oberland M&V, einem der großen Kistenhersteller Europas, entwickelt und hergestellt. Die Werkzeuge für die Produktion der Getränkekästen kamen vom Haidlmair. Eine spezielle Spritzgießtechnik ermöglicht eine ausgefallene Labelgestaltung: Eine reliefartige Bergstruktur wird mit Hochglanzflächen kombiniert und mit In-Mould-Technologie umgesetzt. Mit Hilfe dieser Technik läuft das Label scheinbar nahtlos rund um die Kiste und wirkt wie ein geschlossenes Label. Die Jury des Preises fällte folgendes Urteil: "Der Adelholzener PET Kasten ist der Flaschenkasten 3.0: Rundum-Druck plus 3D-Effekt. Er steht für die Zukunft der Markenkommunikation im Flaschenkastenbereich."

Anzeige
Die Verleihung des Preises brachte alle Projektpartner zusammen. (Foto: Adelholzener Alpenquellen)

Für Haidlmair bedeutet dieser Preis bereits den dritten Erfolg eines Produkts mit Werkzeugen aus Nußbach bei einem derartigen Wettbewerb in Serie. 2011 sicherten sich die Ecotech-Klappboxen der Firma Schäfer und im letzten Jahr ebenfalls eine Getränkekiste der Firma Oberland (Störtebeker) die prestigeträchtige Auszeichnung "Produkt des Jahres" beim Deutschen Verpackungspreis.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige