News

GGB Bearing Technology übernimmt Spritzgussunternehmen

GGB Bearing Technology, vormals Glacier Garlock Bearings, ein Unternehmen der EnPro Industries Gruppe, hat Böhringer Kunststofftechnik GmbH mit Sitz in Sinsheim-Hilsbach, Deutschland, übernommen.

"Seit zwei Jahren beziehen wir unsere auf thermoplastischen Compounds basierenden Produkte bereits von Böhringer", erklärt GGB-Präsident Bernd Fischer. "Da das Unternehmen nun in die GGB-Familie eingegliedert ist, sind wir umso mehr in der Lage, diese Expertise und die vorhanden Einsatzmöglichkeiten in diesem bedeutenden Produktsektor zu nutzen."

Als hundertprozentige Tochtergesellschaft der GGB Heilbronn GmbH wird das Unternehmen nun in GGB Kunststoff-Technologie GmbH umbenannt. Rainer und Wolfgang Böhringer, die das Unternehmen 1991 gegründet haben, werden ihre Positionen im Management beibehalten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schwieriges 2. Quartal

BASF senkt Erwartungen für 2019

Mit den vorläufigen Zahlen des 2. Quartals 2019 meldet die BASF Zahlen deutlich unter den zu Jahresanfang genannten Erwartungen. Der Umsatz sank im 2. Quartal 2019 um 4 Prozent auf 15,2 Milliarden Euro. Das EBIT vor Sondereinflüssen betrug im...

mehr...