GKV/TecPart Innovationspreis 2016: herausragende Technische Teile

Verleihung am ersten Messetag der K 2016

Das Jahr der „K“ ist das Jahr für herausragende Technische Teile, die seit nunmehr 42 Jahren am ersten Messetag der Kunststoff-Weltleitmesse in Düsseldorf mit dem GKV/TecPart-Innovationspreis ausgezeichnet werden.

Der Preis trägt dazu bei, das innovative Wirken eines bedeutenden Industriezweiges stärker im allgemeinen Bewusstsein zu verankern, denn die Hersteller von technischen Kunststoff-Produkten gehören seit mehr als acht Jahrzehnten zu den Pionieren der technischen Entwicklung. Viele dieser Erzeugnisse sind Teile kompletter Systeme und darin oftmals nicht sichtbar. Daher wurden und werden die technischen Kunststoffteile trotz ihrer häufig bedeutenden Funktion vielfach kaum wahrgenommen. Dies zu ändern ist das Ziel des GKV/TecPart-Innovations-Preises. Mit dem begehrten ‚K‘ prämierte Produkte dokumentieren den hohen technologischen Stand und die Innovationsfähigkeit der Kunststoffverarbeiter im deutschen Sprachraum.

Eine Jury von Branchenexperten aus Wissenschaft und Industrie bewertet die eingereichten Produkte – 2016 erstmalig getrennt in die Verfahren / Kategorien Spritzguss und Thermoformung – im Hinblick auf herausragende Lösungen, fertigungstechnische Finesse und Besonderheiten, die kunststoffgerechte Auslegung und die Innovation im Bauteil und Prozess, so z.B. die Substitution anderer Werkstoffe. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um Ein- oder Mehrkomponententeile handelt. Bei den Herstellverfahren sind alle Kunststoffverarbeitungsprozesse zugelassen. Nicht prämiert werden Design und Werkzeuge.

Anzeige

Die Verleihung des GKV/TecPart-Innovationspreises findet am 19. Oktober 2016 auf der GKV-Plaza in Halle 8a der Messe Düsseldorf statt.

Firmen, die sich mit einem oder mehreren Technischen Teilen am Wettbewerb um das imageträchtige Plexiglas-K beteiligen möchten, können diese ab sofort bei GKV/TecPart einreichen. Einsendeschluss für alle Wettbewerbsteile ist der 26. Juni 2016. Die Anmeldeunterlagen stehen unter http://www.tecpart.de/index.php/de/verband/10-showcase/6-tecpart-preis-2016 online zur Verfügung.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Virtual Molding

Simulation über das Werkzeug hinaus

Kostenreduzierung und Qualitätssteigerung des gesamten Spritzgießprozesses – und die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit – stehen in einer gemeinsamen Präsentation von Branchenverband GKV/Tecpart und Softwareanbieter Sigma Engineering.

mehr...

News

Festo gewinnt Arburg Energieeffizienz-Award 2014

Am 18. März 2014 überreichte das Unternehmen Arburg zum siebten Mal seit 2008 den Energieeffizienz-Award. In diesem Jahr wurde der Kunde Festo für die Konzeption einer neuen, komplett auf Energieeffizienz ausgerichteten Kunststoffteile-Produktion...

mehr...
Anzeige