News

Gruber Extrusion verstärkt Vertrieb in Osteuropa und im arabischen Raum

Gruber Extrusion will seine Aktivitäten in Osteuropa und dem arabischen Raum deutlich stärken. Der Anbieter von Projekte der Kunststoffprofilextrusion hat dafür eine spezielle Gruppe aufgebaut: Die Branchenprofis Martin Heidecker und Josef Schroff bilden zusammen mit dem gebürtigen Ukrainer Andrej Kotow und der in Russland geborenen Elena Kiseleva eine "Taskforce" zur offensiven Marktbearbeitung. "Eine Stärke unseres Unternehmens sind indivi-duell zugeschnittene Gesamtlösungen. Mit unserer neuen Salesgroup können wir nun rascher auf die Kundenwünsche eingehen", sagt Peter Gattinger, Geschäftsführer von Gruber Extrusion.

Gruber Extrusion bildet mit Martin Heidecker, Andrej Kotow, Elena Kiseleva und Josef Schroff (von links) eine Taskforce zur intensiven Bearbeitung der osteuropäischen und arabischen Märkte.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lackiertechnik

PaintExpo 2020 nun doch abgesagt

Durch die nach wie vor fragile Corona-Situation wird die PaintExpo 2020 nun doch abgesagt Die nächste Weltleitmesse für industrielle Lackiertechnik findet turnusgemäß vom 26. bis 29. April 2022 auf dem Messegelände Karlsruhe statt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Inmould-Labeling

Das Rundeck stapelt sich besser

Die Aufgabe sieht zunächst einfach aus: Es sollte eine Reihe robuster und attraktiv gestalteter, spritzgegossener Eimer für Bauprodukte entwickelt und schnell auf den Markt gebracht werden. Maßgeblichen Anteil am Erfolg hatte das Inmould-Labeling...

mehr...