News

Hannover Messe mit neuen Veranstaltungen

Zur Hannover Messe (8. bis 12. April 2013) bietet der Veranstalter wiederum einige neue Themen an:

Industrial Supply: Mehr Tempo und Qualität bei CFK-Werkstoffen

Sie machen Autos leichter, ermöglichen immer größere Rotorblätter von Windkraftanlagen und lassen Flugzeuge wirtschaftlicher fliegen: Karbonfaserverstärkte Kunststoffe (CFK) erobern sich wegen ihres geringen Gewichts und der großen Stabilität immer neue Einsatzgebiete. Noch werden CFK-Werkstoffe vorwiegend für Kleinserien oder Einzelanfertigungen eingesetzt, denn die Serienproduktion stellt besondere Anforderungen an die Prozesse. Doch Lösungen sind in Sicht und werden auf der Industrial Supply und der Industrial vorgestellt.

Global Business & Markets: Wachstumsimpulse für den Mittelstand

Global Business & Markets, die messeübergreifende Plattform für Außenwirtschaft der Hannover Messe, unterstützt mittelständische Unternehmen bei der Internationalisierung. Im Ausstellungsbereich in der Halle 13 präsentieren sich internationale Standorte und Dienstleistungsunternehmen. Zu den Ausstellern zählen unter anderem Abu Dhabi, die Vereinigten Arabischen Emirate, Saudi-Arabien und Eastern Cape Development Cooperation (ECDC) aus Südafrika sowie BremenInvest.

Research & Technology: Fraunhofer-Gesellschaft zeigt virtuelle Fabrik der Zukunft

Ein Besuchermagnet der diesjährigen Messe könnte die virtuelle Fabrik der Zukunft auf dem Stand der Fraunhofer-Gesellschaft auf der Research & Technology in Halle 2 werden. Mit einem 3-D-Webpresenter soll der Rundgang durch die Fabrik von morgen Wirklichkeit werden. Besucher können sich anhand der virtuellen Referenzfabrik über die Innovationsallianz "Green Carbody Technologies - Innocat" informieren, die das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt.

Job & Career Market: Mit starken Partnern zu besten Karrierechancen

Um dem Mangel an technischen Fach- und Führungskräften zu begegnen, kommt es auch darauf an, Angebot und Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt gezielt zueinander zubringen, sodass beide Seiten gleichermaßen profitieren. Der Job & Career Market auf der Messe folgt dieser Idee. Die Veranstaltung soll Anziehungspunkt für Arbeitskräfte und Absolventen aus technischen Fachrichtungen und Ingenieurstudiengängen sein

 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige