Blasfolienextrusion

Polyrema Geschäftsführer Hartmut Halter im Ruhestand

Zum 31. Juli 2014 hat Hartmut Halter das Unternehmen Polyrema nach 16 Jahren als Geschäftsführer und Gesellschafter verlassen und wurde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Sein Name steht seit Jahrzehnten für viele Patente und Entwicklungen im Bereich Blasfolienextrusion der Reifenhäuser Gruppe.

Hartmut Halter verlässt Polyrema in Richtung Ruhestand.

Schon vor seinem Einstieg in die Polyrema war er viele Jahre bei der Reifenhäuser Maschinenfabrik in Troisdorf beschäftigt. Er wird als versierter und profilierter Kenner der Extrusionstechnik sowie als Entwickler zahlreicher Meilensteine dieser anspruchsvollen Disziplin innerhalb der Kunststofftechnologie beschrieben. Mit der Polyrema als Tochtergesellschaft der Reifenhäuser Gruppe sei es ihm gelungen, das Spezialunternehmen zu einem bedeutenden Zweig der Gruppe weiterzuentwickeln. Die auf Neu- und Gebrauchtanlagen für die Blasfolienextrusion spezialisierte Polyrema war unter seiner Regie unter anderem mit Mono-Blasfolienanlagen des Typs Filmstar weltweit erfolgreich.

Sein Nachfolger ist Manfred Kurscheid, der das Unternehmen seit 1.08.2014 als alleiniger Geschäftsführer führt. Als "leidenschaftlicher Diplom-Ingenieur" werde sich Hartmut Halter nicht ganz zurückziehen, sondern vielen seiner Kunden auch in Zukunft als Berater erhalten bleiben.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

IKV-Fachtagung

FvK-Profile kosteneffizienter produzieren

Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk der RWTH Aachen lädt am 9. Oktober 2018 zur Fachtagung Reactive Pultrusion nach Aachen ein, bei dem Fachleute aus Industrie und Forschung die neuen Entwicklungen vorstellen und...

mehr...

Extrusion

Schicht im Blaskopf

Mehr Durchsatz und weniger Wartung bei Südpack. Erstmals hat das Unternehmen Südpack, Hersteller mehrschichtiger Verpackungsfolien Blasköpfe seiner Extrusionsanlagen beschichten lassen.

mehr...

Bessere Linearführungen

Blasformanlagen leben länger

Ein Hersteller von Blasformanlagen war nicht zufrieden mit der Lebensdauer der Linearführungen, auf denen die Schließplatten des Werkzeugs verfahren. Nach einer Analyse der Ausfallursachen wurden Linearführungen mit längerer Lebensdauer installiert.

mehr...