News

Heitec mit neuem Vertriebspartner in der Schweiz

Mit der E. Ramseier Werkzeugnormalien AG hat die Heitec Heisskanaltechnik ihr Vertriebsnetzwerk um eine "Masche" in der Schweiz erweitert. Die Betreuung der Schweizer Kunden übernimmt nun Daniel Jenny.

Daniel Jenny betreut Heißkanal-Interessenten in der Schweiz.

Der gebürtige Schweizer war zuvor bei einem Formenbauer tätig, wo er sich in verantwortlicher Position mit Präzisionswerkzeugen zur Herstellung hochwertiger Kunststoffteile beschäftigte. Zudem kann er auf langjährige Erfahrungen in leitenden Funktionen in Konstruktion, Produktion und Vertrieb zurückblicken.

Das Produktspektrum von Heitec umfasst neben Heißkanal-Düsen, Nadelverschluss-Systemen, Heißkanal-Verteilern und steckerfertigen heißen Seiten auch Produkte aus der Regel- und Antriebstechnik.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Heißkanal

Heißkanal – fast 30 Jahre im Einsatz

Erst knapp 30 Jahre nach Inbetriebnahme registrierte die TG Kunststofftechnik das erste Problem am Heißkanalsystem eines noch immer eingesetzten Spritzgießwerkzeugs – und rührt damit an den Anfängen des Heißkanalbauers.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Zur Auslegung eines automobilen Frontend Moduls in Kunststoff verfolgte Code Product Solutions einen simulationsgetriebenen Designansatz und verwendete die Simulationswerkzeuge von Altair für die Produktentwicklung. Der komplette Prozess wird in einem Webinar am 19. März um 11 Uhr vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...