News

Hybridica mit leichtem Besucherzuwachs

Etwa 2100 Besucher hatten sich direkt für die Hybridica registriert, 3400 kamen von der parallel stattfindenden Electronica. Insgesamt sei damit der Besucherzuspruch gegenüber der Vorveranstaltung leicht gestiegen. Damit habe man die internationale Fachmesse zur Entwicklung und Herstellung hybrider Bauteile in der Branche festigen können. Das Ausstellungsspektrum und Rahmenprogramm zeigte innovative Materialverbindungen und Lösungen entlang der Wertschöpfungskette und beleuchtete Themen und Trends der Märkte.

Die nächste Hybridica ist für den 13. bis 16. November 2012 angekündigt und damit wieder parallel zur Electronica, auf dem Gelände der Neuen Messe München.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...